Schießsport - Reservisten aus Viersen schaffen gute Wertungen bei Wettbewerben - Übergabe der UrkundeSeit einiger Zeit schaffen die Viersener Reservisten durchweg gute Leistungen bei Schießwettbewerben. Da ist fast immer ein Pokal dabei (oder mehrere), wenn zwei oder drei Teams an offiziellen Wettbewerben teil nehmen. Etwa beim Jan-Wellem-Pokal in Düsseldorf erreichte Viersen den ersten Platz mit dem G36. Zusammen mit der geselligen Art und dem lockeren Umgang in der Reservistenkameradschaft entsteht so ein positives Bild der Leistungsfähigkeit.

Noch dazu hat sich die RK Viersen deutlich verstärkt. Wo ein Öffentlichkeitsschießen statt findet, sind Ehefrauen und Partnerinnen gerne mit am (Ab)zug. Nach sehr kurzer Eingewöhnung und den Tipps der alten Haudegen spielen auch unsere Mädels vorne mit, Platz 1 Damenwertung bei einem anderen Öffentlichkeitsschießen. Auch sie können im Bereich Schießsport auf einem hohen Niveau mehr als nur mithalten. Schade, dass es so wenig Veranstaltungen gibt, bei denen auch “Ungediente” einfach teilnehmen können. Immerhin kann man eine ganze Menge Erfahrung sammeln, denn das breite Weiterbildungsangebot der Reserve beschränkt sich nicht nur auf Schießübungen. Es reicht von erster Hilfe über Brandschutz bis hin zu technischer Ausbildung.

Dazu kommen noch unterhaltsame und lustige Abende nach dem Tageswerk, bei denen vom politischen Weltgeschehen bis zur Anekdote und natürlich reichlich flotten Bemerkungen der Zustand der Welt zumindest vorläufig geklärt wird ;-).

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter